Flow-Challenge #26

Einen wunderschönen Sonntag euch allen! Es geht in eine neue Runde der Flow-Challenge die von Nana – Der Bücherblog ins Leben gerufen wurde! Heute kommen die Fragen 251 bis 260 an die Reihe! Wie kannst du es dir leichter machen? Manchmal mache ich mir mehr Gedanken  um andere als um mich selbst. Überhaupt mach ich…

„Verstand und Gefühl“ von Jane Austen – Klassiker der Bücherwelt

Letztes Jahr habe ich mir den wunderschönen  „Jane Austen“-Schuber aus dem Reclam-Verlag gekauft und nun bin ich endlich dazu gekommen das erste Buch daraus zu lesen. Dabei handelt es sich um den Roman „Verstand und Gefühl“. Worum geht’s? Nach dem Tod ihres Mannes, ist Mrs. Dashwood dazu gezwungen mit ihren drei Töchtern in ein neues…

Von Charakter-Kritik und schlechten Klappentexten.

In letzter Zeit beschäftigen mich beim Lesen – sowohl von Büchern, als auch von Rezensionen – immer wieder die folgenden zwei Themen: Schlechte Buchkritik wegen den Charakteren und fehlleitende Klappentexte. Ich habe mir dazu ein bisschen Gedanken gemacht und welcher Ort ist besser dazu geeignet diese Gedanken zu teilen als der eigene Blog? Keiner, genau….

„Limit“ von Frank Schätzing

„Limit“ ist mein dritter Schätzing-Roman. Von „Der Schwarm“ war ich absolut begeistert, „Breaking News“ hingegen konnte mich eher weniger überzeugen. Dies lag nicht zuletzt an den unglaublich langen Geschichts-Stunden. Ich war also sehr gespannt auf „Limit“ und seine 1312 Seiten. Wie der Thriller mir gefallen hat, lest ihr im Folgenden: Worum geht’s? Jahr 2035: Eine Gruppe…

„Lasst Knochen sprechen“ von Kathy Reichs

Einen schönen wunderschönen Donnerstag euch allen! Es ist mal wieder Zeit für eine Rezension, diesmal zu dem Buch „Lasst Knochen sprechen“ von Kathy Reichs aus dem Jahr 2000. Es handelt sich hierbei um den dritten Band zu Reihe rund um die Anthropologin Temperance Brennan, die den meisten wohl aus der Serie Bones- Die Knochenjägerin bekannt…

„Das Mädchen mit den Smaragdaugen“ von Carla Montero

Einen schönen Samstag euch allen! Heute gibt es eine Rezension zu „Das Mädchen mit den Smaragdaugen“ von Carla Montero. Das Buch erschien 2013 auf deutsch und ist bisher der einzige Roman von Montero, der ins Deutsche übersetzt wurde. Für mich ist das Buch ein weiteres Beispiel dafür, dass es sich manchmal lohnt, bis zum Ende…

„Keiner werfe den ersten Stein“ von Elizabeth George

Einen wunderschönen Donnerstag euch allen! Heute gibt es eine Rezension zu dem Kriminalroman „Keiner werfe den erste Stein“ von Elizabeth George. Das Buch ist der 2. Teil aus der Reihe rund um Inspector Lynley. Ich selbst wusste zuvor nicht, dass es sich hier um eine Reihe handelt, jedoch ist der Fall unabhängig von dem ersten…

Mit dabei: „SuB den Sommer Challenge

Nachdem ich jetzt gefühlte 20 Beiträge zu dieser Challenge gelesen habe, konnte ich einfach nicht widerstehen auch mitzumachen! Der Ursprung der Challenge führt uns zurück auf die Seite „Ink Of Books“ und ich finde die Idee einfach richtig cool! Ich denke zwar nicht, dass ich mehr als vier der Aufgaben schaffen werde, aber mir geht es…

Der SUB muss weg: Tipps zur Leseliste.

Das Thema „Buchkaufverbot“ ist bei mir momentan ein großes Thema, wobei ich es weniger als Verbot, als vielmehr eine Art Disziplinierung ansehe. Letztes Jahr habe ich auf dem Flohmarkt 29 Bücher gekauft, zuhause standen auch schon eine Menge und gelesen wurden sie eigentlich nicht wirklich. Mir ist aufgefallen, dass ich manchen Büchern im Prinzip aus…

„Nebelsturm“ von Johan Theorin

Einen schönen Samstag an alle! Heute gibt es eine Rezension zum Schwedenkrimi „Nebelsturm“ von Johan Theorin. Der preisgekrönte Krimi  ist der zweite Teil der Öland-Reihe (Jahreszeiten-Quartett), deren Bücher jedoch nicht aufeinander aufbauen. Ich selbst habe den ersten Teil nicht gelesen und denke auch nicht, dass es relevant für die Story gewesen wäre. Worum geht’s? Joakim Westin…

„Carol oder Salz und sein Preis“ von Patricia Highsmith

Einen schönen Mittwoch euch allen. Heute gibt es eine Rezension zu Patricia Highmiths Roman „Carol oder Salz und sein Preis“. Einige von euch werden vielleicht den für mehrere Oscars nominierte Film „Carol“ mit Cate Blanchett gesehen haben, welcher auf diesem Roman beruht. Ich selbst habe ihn leider noch nicht gesehen, werde es aber definitiv noch…

„Die Toteninsel“ von Kevin O’Brien

Einen schönen Montag euch allen! Ich hoffe jeder hatte einen guten Start in die Woche, sei es auf der Arbeit, in der Uni oder auf der Schulbank. Heute gibt es eine kleine Rezension zu dem Buch „Die Toteninsel“ von Kevin O’Brien aus dem Jahr 2010. Normalerweise schreibe ich meine Rezis spätestens 3 Tage nachdem ich…