„Bewahren Sie Ruhe“ von Maile Meloy

Das erste Buch, das ich von der diesjährigen LBM mitgenommen und gelesen habe, ist „Bewahren Sie Ruhe“ von Maile Meloy. Das Buch hat mich mit seinem Klappentext, mit dem Cover und auch mit den unzähligen tollen Pressestimmen gelockt. Ich hatte sehr hohe Erwartungen an diesen Roman von Kein & Aber. Ob diese Erwartungen erfüllt werden…

„Geheime Welt Idhún – Die Verschwörung“ von Laura Gallego García

Eigentlich lese ich ja so gut wie keine Fantasy-Romane. Bisher habe ich nur Tolkiens Werke gelesen, wenn auch mit absoluter Begeisterung. Doch nun bin ich aus Mittelerde ausgebrochen und habe den ersten Band der Reihe „Geheime Welt Idhún“ in die Hand genommen und gelesen. Dabei handelt es sich um eine Jugendbuch-Trilogie die bereits vor über…

„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green

Als im Jahr 2014 der Film zum Buch in die Kinos kam, da hat mich weder das Plakat, noch der Titel, noch der Trailer wirklich begeistern können. Als dann die Free-TV Premiere 2016 war, habe ich mich dazu entschlossen, dem Hype um diesen Film zu folgen. Und natürlich war ich davon begeistert. (Von da an…

„Der Golem“ von Gustav Meyrink – Klassiker der Bücherwelt

Heute gibt es eine Rezension zu „Der Golem“ von Gustav Meyrink aus dem Jahr 1913/14. Im Voraus möchte ich jedoch erst noch erwähnen, dass dieses Buch für mich nicht ganz so einfach zu bewerten ist. Das liegt vor allem daran, dass ich das Gefühl habe, die Aussage hinter dem Buch nicht verstanden zu haben. In…

„Die Unzertrennlichen“ von Stuart Nadler

Eine ganze Weile ist es schon her, da ist bei mir der im KiWi-Verlag erschienene Roman „Die Unzertrennlichen“ ins Regal eingezogen. Das Cover hat mich sofort begeistert, aber ob das auch für den Inhalt des Buches zutrifft, könnt ihr im Folgenden lesen: Worum geht’s? Henrietta Olyphant ist nach dem Tod ihres Mannes in finanziellen Schwierigkeiten und…

„Kolyma“ von Tom Rob Smith

In meiner letzten Rezension habe ich euch den Top-Thriller „Kind 44“ vorgestellt. Mit „Kolyma“ soll nun der zweite Band rund um den ehemaligen Geheim-Agenten Leo Demidow folgen. Ob mich dieses Buch genauso mitreisen konnte, wie sein Vorgänger, könnt ihr im Folgenden lesen: ACHTUNG! Da es sich hierbei um den zweiten Teil einer Reihe handelt, kann…

„Kind 44“ von Tom Rob Smith

Heute gibt es wieder eine Thriller-Rezension von mir, diesmal zu dem mehrfach ausgezeichneten Buch „Kind 44“ von Tom Rob Smith. Bei diesem Erfolgsroman handelt es sich um den ersten Teil rund um den Agenten Leo Demidow, dessen Nachfolger „Kolyma“ und „Agent 6“ sind.  Wie mir das Buch gefallen hat, könnt ihr im Folgenden lesen: Worum…

„Eden Prophecy“ von Graham Brown

Zum Ende des Jahres gab es für mich nochmal ein richtiges Lese-Highlight! Angezogen vom Cover und der vielversprechenden Story, habe ich mir vor einiger Zeit das Buch „Eden Prophecy“ von Graham Brown zugelegt. Es ist der dritte Teil rund um die Agenten Hawker und Laidlaw. Und was soll ich sagen, es war so unglaublich spannend!…

„Schwarz“ von Stephen King

Es ist geschehen: Ich habe mein erstes Buch von Stephen King gelesen. Vor einiger Zeit habe ich auf einem Bücher-Flohmarkt diesen Roman aus den 80er Jahren entdeckt und ohne große Überlegung auch gekauft. Mir war dabei nicht klar, dass es sich hierbei um den ersten Teil von Kings „Dunkler Turm“-Saga handelt, das wurde mir erst…

„Ben Hur“ von Lewis Wallace – Klassiker der Bücherwelt

Vor ein paar Monaten hat mein Vater mir einen ganzen Haufen an alter Bücher mitgegeben, darunter viele Klassiker. Dazu gehört unter anderem auch das Buch um das es heute gehen soll: „Ben Hur“ von Lewis Wallace, das mehreren gleichnamigen Filmen zur Vorlage diente, unter anderem der Version von 1959 die mit 11 Oscars ausgezeichnet wurde….

„Der Susan Effekt“ von Peter Høeg

Nach langer Zeit habe ich mal wieder zu einem etwas neueren Roman gegriffen. „Der Susan Effekt“ erschien im Frühjahr 2017 als Taschenbuch beim Rowohlt-Verlag. Im folgenden lest ihr meine Rezension: Worum geht’s? Susan Svendsen und ihre Familie befinden sich in einer misslichen Lage. In Indien ist ihr Leben auf die schiefe Bahn geraten, doch ihnen…

„Emma“ von Jane Austen – Klassiker der Bücherwelt

Heute gibt es eine Rezension zu „Emma“ aus dem Jahr 1815, Jane Austens letzter veröffentlichter Roman vor ihrem frühen Tod. Er gilt als ihr wichtigstes Werk. Es ist mein drittes Buch von ihr und ob es mir genauso gut gefallen hat, wie die anderen zwei, lest ihr im Folgenden: Worum geht’s? Die junge, vermögende Emma…