Second Hand, Klassiker und Irrgänge voller Bücher!

Ich komme gerade heim von einem Second-Hand-Laden, der in seinen Kellerräumen ein Paradies von Büchern birgt. So viele Bücher hab ich bisher nicht mal in einer Buchhandlung gesehen ( auch wenn es diese riesen Buchläden bestimmt gibt!). Es war der reinste Wahnsinn. Einige Bücher gab es da 20-fach, z.B. „Rebecca“ von Daphne du Maurier oder „Der Glöckner von Notre-Dame“ von Victor Hugo. Neben den unzähligen alten Büchern, gab es auch ein paar aktuellere Werke. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass ganze Verlags-Sortimente vorhanden waren. Wie auch schon bei meinem „Flohmarktshopping“ möchte ich euch heute wieder zeigen, wie viel Geld man sparen kann, wenn man gebrauchte Bücher im richtigen Laden kauft.

IMG_20170823_190357
Was für eine geniale Ausbeute! „Zero“ wirkt bei den ganzen alten Schinken etwas Fehl am Platz.

Wir haben insgesamt 30 Bücher gekauft & nur 25 Euro gezahlt. Der Ladenbesitzer meinte, für ein TB zahlt man zwischen 0,50 € und 1,50 €, für ein Hardcover-Buch zahlt man zwischen 1€ und 3€. Wie viel ich am Ende für welchen Titel genau gezahlt habe, kann ich euch nicht sagen, aber ich werde euch am Ende sagen, wie viel ich hätte zahlen können.

Da ich Taschenbücher bevorzuge, habe ich unabhängig vom Preis immer die TB-Ausgabe gewählt, sofern möglich. Bei mehreren Ausgaben, habe ich immer die erste Anzeige genommen. Die Preise sind von Amazon übernommen.

  1. Patricia Highsmith, Der Talentierte Mr. Ripley (13€)
  2. Patricia Highsmith, Ripley Under Ground (11,90€)
  3. Patricia Highsmith, Der Junge, der Ripley folgte (11,90€)
  4. Patricia Highsmith, Tiefe Wasser (13€)
  5. Particia Highsmith, Die zwei Gesichter des Januars (10,90€)
  6. Patricia Highsmith, Ein Spiel für die Lebenden (10,90€)
  7. E.A. Poe, Der Untergang des Hause Usher (nur gebaucht, mind. 3€ Versand)
  8. H.G. Wells, Die Zeitmaschine (4,50€)
  9. J.D. Salinger, Der Fänger im Roggen (8,99€)
  10. Hermann Hesse, Der Steppenwolf (11€)
  11. Mark Twain, Ein geheimsnisvoller Besuch (nur gebraucht, mind. 3 € Versand)
  12. Friedrich Schiller, Kabale und Liebe (5,95€)
  13. William Shakespeare, Hamlet (5,35€)
  14. Homer, Ilias und Odyssee (Doppelband) (12,90€)
  15. Theodor Fontane, Effi Briest (5€)
  16. Daphne du Maurier, Meine Cousine Rachel (12€)
  17. Alexander Dumas, Die drei Musketiere (9,50€)
  18. Alexander Dumas, Die polnische Gräfin (nur gebraucht, mind. 3€ Versand)
  19. Dante, Göttliche Komödie (11,80€)
  20. Jules Verne, Die geheimnisvolle Insel (13,80€)
  21. Jules Verne, Reise um die Erde in 80 Tagen (6,95€, gebu.)
  22. Jules verne, 20 000 Meilen unter dem Meer (6,99€, gebu.)
  23. Victor Hugo, Der Glöckner von Notre-Dame (9,99€)
  24. Umberto Eco, Der Name der Rose (10,95€)
  25. Marc Elsberg, Zero (9,99€)
  26. Kiana Davenport. Gesang der verlorenen Frauen (nur gebraucht, mind. 3€ Versand)

(„Reise um die Erde“ ist aus versehen 3x in der Tasche gelandet, die drei Bücher meiner Mutter habe ich nicht aufgelistet.)

Gesamtbetrag: 229,26 € (Neu, TB)
Gezahlt: ~23 €

Gespart: ~206,26 € 

Ihr seht wiedereinmal, man kann Unmengen an Geld sparen! Einige Bücher hätte ich gebraucht auch im Antiquariat kaufen können, aber auch dort hätte ich um einiges mehr gezahlt! Gebraucht ist eben nicht immer das Gleiche! Schaut einfach mal, ob es bei euch in der Nähe auch einen Second-Hand-Laden gibt, von dem ihr vielleicht bisher noch nicht wusstet, dass er auch Bücher verkauft!


(Wer übrigens einen Blick auf die Irrgänge von Bücherregalen werfen möchte, kann das momentan noch in meiner Instagram-Story (pialalama-blog) tun!)

26 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jennifer sagt:

    Wie kann den dreimal das gleiche Buch in einer Tasche landen? 😀
    Und viel wichtiger: Wo ist dieser Laden? ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Das Buch gab es in verschiedenen Ausgaben. Das eine war ein Doppelband mit 20 000 Meilen. Das sollte eigentlich mit. Meine Mutter hat mir dann aber noch die zwei anderen Einzelbänder vor die Nase gehalten und ich hab gesagt „Das mit dem Schwarz!“ und sie legt einfach beide in die Kiste. Wir haben es auch erst daheim bemerkt, deshalb bekommt eines eine Freundin und das zweite werde ich im Oktober zu meinem Blog-Geburtstag verschenken 🙂

      In der Nähe von Aalen 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Jennifer sagt:

        Mist. Das ist ein bisschen zu weit weg, um morgen spontan hinzufahren 😀

        Witzige Story 🙂 Ja, verschiedene Ausgaben sind echt fies. Ich hab auch diverse Bücher daheim, deren Cover ich beim Kauf einfach nicht wiedererkannt hab. Müsste da eig auch mal weiterschenken…

        Gefällt 1 Person

      2. Pialalama sagt:

        Ich glaube das Hauptproblem war hier, dass meine Mum und ich gleichzeitig meine WuLi abgearbeitet haben 😀

        Ja, aber in Leipzig gibt’s doch sicherlich auch solche Schatzkisten!

        Gefällt 1 Person

      3. Jennifer sagt:

        Ich hab noch keine gefunden, in denen die Bücher so wie von dir beschrieben sortiert sind. In meinem Lieblingsantiquariat haben sie zwar auch viel, aber weder Bücher reihenweise noch unterschiedliche Bücher eines Autors (nicht mal von Oscar Wilde oder so). Also nicht mal von den richtig, richtig bekannten

        Gefällt 1 Person

      4. Pialalama sagt:

        Wer weiß, vielleicht zieht es dich ja mal hier in den Süden 😀

        Gefällt 1 Person

      5. Jennifer sagt:

        Also wenn, dann müssen wir aber gemeinsam kaufen gehen 😀

        Gefällt 1 Person

      6. Pialalama sagt:

        Nichts lieber als das 😀

        Gefällt 1 Person

  2. munderoon sagt:

    Hallo Pia,

    whoa, sind da viele Sachen dabei, von denen man schon so oft gehört und sie doch bisher noch nie gelesen hat :O Da hätte ich auch direkt zugeschlagen! Ein wundervoller, riesiger Haul!
    Und die Preise sind natürlich auch nicht zu unterschätzen. Normalerweise kenne ich so gut bestückte Second Hand Shops nur aus England. Mal direkt googeln, wie lange ich da hin bräuchte
    *plant Buchshopping Reise*

    Alles Liebe,
    Tabi

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Ja ich war auch wirklich schockiert von der Größe! Vergiss die Schubkarre und den Lieferwagen nicht 😉

      Gefällt 1 Person

  3. emmybooks sagt:

    Das muss wahnsinnig viel Spaß gemacht haben! Ich muss gleich mal schauen, ob es so einen Laden auch in meiner Nähe gibt…👍

    Gefällt 1 Person

  4. Oooh da schlägt mein Herz höher bei deinem Beitrag 💕 eine tolle Auswahl, die du da getroffen hast!
    Ich war erst vor 2 Wochen wieder mal bei uns in einem Antiquariat, in dem auch Stunden zubringen möchte und ich gestehe.. ich war Stunden drin! 😄 (Besonders die Kinder- und Märchenbuchecke hatte es mir angetan 😅 )

    Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen!

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Ich glaube wir waren da gestern auch 2 1/2 Stunden zu Gange 😀

      Danke, den werde ich haben!

      Gefällt 1 Person

  5. Krisi-WurmsuchtBuch sagt:

    Hallo,

    ich liebe gebrauchte Bücher, besonders wenn sie etwas älter sind. Sie geben dem ganzen einen neuen Flaire und sind für mich immer ganz besondere Schätze 😍. Dein Beitrag ist echt klasse!

    Liebe Grüße,
    Krisi

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Hallo Krisi! Schön, dass dir der Beitrag gefällt! Ich finde alte Bücher auch sehr toll, wei lsie ein bisschen was Nostalgisches mit sich bringen. Allerdings finde ich auch nicht alle alten Designs schön. Am besten gefallen mir die Bücher aus dem Eduard Kaiser Verlag mit den Gold-Verzierungen 🙂

      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  6. Celina sagt:

    Hallo Pia,

    ein sehr schöner Beitrag, der in mir das Bedürfnis geweckt hat, unbedingt und jetzt sofort einen Second Hand-Laden zu besuchen! ❤
    Bisher habe ich vor allem Zeit in britischen Second Hand-Läden verbracht. Es gab besonders einen, da konnte ich stundenlang stöbern: total verwinkelt; Regale, die sich unter der "Last" biegen und eine super liebe Ladenbesitzerin, mit der ich immer länger geschwätzt hab – am Schluss gab's dann oft sogar Tee!

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
    LG Celina

    PS: Bin durch das Litnetzwerk auf deinen Blog gekommen und wollte noch sagen, dass er mir super gefällt! Ich stehe sehr auf dieses schlichte Design 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Hallo Celina! Freut mich, dass die der Beitrag und mein Blog super gefällt! Ich werde bei dir auch gleich noch vorbei schauen! 🙂

      Ich kann mir das mit den Regalen richtig vorstellen! Der Laden hier, war auch extrem verwinkelt und immer wenn man dachte, jetzt ist man ganz durch, konnte man wieder irgendwo abbiegen. Aber irgendwann waren die Regale recht modern und man hat gemerkt, dass hier improvisiert werden musste 😀

      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

      1. Celina sagt:

        Hi Pia,
        das kann ich mir bildlich vorstellen – und es hört sich paradiesisch an 😍
        Vielleicht muss ich in näherer Zukunft mal nach Aalen fahren – ist ja nicht sooo arg weit weg 😅
        LG Celina

        Gefällt 1 Person

      2. Pialalama sagt:

        Wenn du von Stuttgart aus fährst, bist du sogar recht schnell an dem Laden, da er nicht direkt in Aalen liegt 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. Celina sagt:

        Das wird ja immer besser! 😄 hättest du mir dann grad noch die Adresse davon? 🙈😅

        Gefällt 1 Person

      4. Pialalama sagt:

        Ich hab dir eine Nachricht gesendet 😉

        Gefällt mir

  7. Wenn man nicht gerade die aktuellen Bestseller haben möchte, ist ein Secondhand Laden wirklich eine sehr gute Alternative. Momentan habe ich absolut nicht das Problem, dass mir der Lesestoff ausgeht, aber sollte das mal der Fall sein, werde ich auf jeden Fall mal in solchen Läden vorbeischauen. Der Preisunterschied ist wirklich ein sehr gutes Argument und gerade bei älteren Titeln ist es dann blöd, den vollen Preis zu zahlen. Schöne Ausbeute, freut mich dass du so viel gefunden hast!

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Hallo!
      Ich solchen Läden findet man auch oft neuere Bücher. Ich war teilweise wirklich überrascht, dass da sogar Bücher drinn standen, die erst dieses Jahr erschienen sind. Klar, das macht an sich trotzdem einen kleineren Teil von der Gesamtauswahl aus. Aber man kann fündig werden!

      Ich bin auch richtig glücklich über meine Ausbeute! Aber in diesem Laden gibt es noch so viel mehr tolle Bücher, dass ich ganz bald wieder hingehen möchte!

      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  8. irveliest sagt:

    Na dann hast du erstmal genug Lesestoff 😉
    So ein Laden ist ja echt verlockend, toll!
    Liebe #litnetzwerk-Lesegrüße, Heike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s