„SuB den Sommer Challenge“: Was ich lesen möchte.

Header_2

Hallo an alle & einen wunderschönen Freitag! Heute Abend beginnt die oben genannte Challenge mit einer Lesenacht und ich möchte euch nun meine Bücher, meinen Plan, vorstellen. Wundert euch nicht, es sind nur 6 Bücher ( mit denen man schlecht 15 Aufgaben lösen kann) . Ich kenne mich und bin da jetzt einfach mal mit realistischen Vorstellungen rangegangen. Dabei musste ich mir ja nicht einmal Gedanken machen, denn die gute Leseliste wird schön brav eingehalten.

1.) Keiner werfe den ersten Stein von Elizabeth George
 – So, das erste Buch habe ich hinter mir 🙂 Ich denke, damit ist Aufgabe 1 abgehakt 🙂 Das Buch war so gut! Es wird auf jeden Fall eine Rezension folgen! (3. Juli)
2.) Das Mädchen mit den Smaragdaugen von Carla Montero
– Und auch das zweite Buch ist geschafft! Es wird wohl die Aufgabe 9 einspringen! (5.Juli)
3.) Limit von Frank Schätzing 
– Nach knapp 2 Wochen habe ich nun die 1320 Seiten hinter mir. Dass dieses Buch für Aufgabe 2 eingesetzt wird, dürfte für sich sprechen oder?! (25. Juli)
4.) Der Garten der verlorenen Seelen von Nadifa Mohamed 
– Das 6. Buch ist gelesen & erfüllt die Aufgabe 5! (31. Juli)
5.) Lasst Knochen sprechen von Kathy Reichs
– Das dritte Buch ist gelesen & war leider eine Enttäuschung. Es gibt bessere Romane um die beliebte Anthropologin! Hiermit ist Aufgabe 7 erledigt! (11. Juli)
6.) Moby Dick von Herman Melville 
– Das Buch konnte super rasch gelesen werden und hat mir gut gefallen. Da es definitiv nicht im Jahr 2017 erschienen ist, wird es für Aufgabe 12 eingesetzt! (27. Juli)

Update 31. Juli: Soeben habe ich das 6. Buch gelesen & ich hätte nicht gedacht, dass dies noch im Juli der Fall sein wird. Somit habe ich mein persönliches Ziel eigentlich schon geschafft. Da die Challenge aber noch bis zum 20. August weitergeht, liste ich nun die nächsten 4 Bücher auf:

7. Verstand und Gefühl von Jane Austen
– Verstand und Gefühl ist mein Buch für Aufgabe Aufgabe 11! Die Ausgabe aus dem Reclam-Verlag hat ein wunderschönes florales Muster! ( 6. August)
8. Das Netz der großen Fische von Andrea Camilleri
– Fertig! Da es in bella italia spielt, wird es für Aufgabe 13 eingesetzt! (8. August)
9. Shutter Island von Dennis Lehane
– Shutter Island ist jetzt auch geschafft und wird für Aufgabe 8 eingesetzt! (14. August)
10. Macbeth von William Shakespeare
– Dieses kleine Werk habe ich kurz zwischendurch gelesen, und ich werde es für Aufgabe 6 einsetzen, da ich zwar Theater-Stücke / Dramen an sich gerne lese, aber eben nur sehr selten und schon gar nicht aus diesem Zeitalter. (12. August)
11. Fahr zur Hölle von Kathy Reichs
– Nachdem ich bis Seite 22 gelesen hatte, lag das Buch erst mal 4 Tage rum. Aber dann, war es so spannend, dass ich es quasi in einem Rutsch durchgelesen habe! Da mir die Kathy Reichs Bücher rund um Dr. Brennan schon mehrmals empfohlen wurden: Aufgabe 14! (19. August)
12. Romeo und Julia von William Shakespeare
– Mein letztes Buch für SuB den Sommer ist geschafft! Und wird die Aufgabe als Sommerbuch erfüllen. (20. August)

 

IMG_20170630_102219_933

Zu meinem Glück stand Limit mit seinen 1328 Seiten auf der Liste und wird somit sicherlich der Aufgabe 2 entsprechen. Aufgabe 1 dürfte interessant werden, denn 3 der genannten Bücher sind am selben Tag eingezogen. Ich habe also später die Qual der Wahl. Unten stehen noch einmal die Aufgaben. Diesen Beitrag werde ich während der Challenge immer wieder aktualisieren, was den Lesestatus angeht. Heute Abend geht es los mit „Keiner werfe den ersten Stein“ und ich hoffe, dass ich hier schon richtig vorpreschen kann, damit „Limit“ mir nachher keinen Strich durch die Rechnung macht.

  1. Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt  (Keiner werfe den ersten Stein)
  2. Lies das dickste Buch auf deinem SuB  (Limit)
  3. Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert
  4. Lies ein Buch von einem Debüt-Autor
  5. Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest (Der Garten der verlorenen Seelen)
  6. Lies das eine Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB (Macbeth)
  7. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin (Lasst Knochen sprechen)
  8. Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonisten (Shutter Island)
  9. Lies ein Buch, das du auch rezensierst! (Das Mädchen mit den Smaragdaugen)
  10. Lies ein typisches Sommerbuch (Romeo und Julia)
  11. Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover (Verstand und Gefühl)
  12. Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist (Moby Dick)
  13. Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt (Das Netz der großen Fische)
  14. Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast (Fahr zur Hölle)
  15. Halte das Buchkaufverbot ein! Oh, oh! Die Aufgabe, bei der ich mir dachte dass sie mir am einfachsten fällt, konnte nicht erfüllt werden: Ich konnte bei den englischen Ausgaben zu F. Scott Fitzgeralds Romanen aus dem Penguin-Verlag einfach nicht wiederstehen! Und dann waren da noch die Mängelexemplare, das Antiquariat…

Mit dabei: „SuB den Sommer Challenge“

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Cool, dass du auch dabei bist! Ich bin gespannt, wie die Challenge so laufen wird. 🙂
    LG Michi

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Ja, das war sozusagen eine Last-Minute Entscheidung 🙂 Ich freue mich auch schon sehr darauf!

      Grüße!!!

      Gefällt 1 Person

  2. Jennifer sagt:

    Huhu,
    also, ich finde es total sympathisch, dass du nur 6 Bücher ausgewählt hast. Viele andere Blogger*innen haben Listen bis zu 25 Büchern. Da frage ich mich, ob das realistisch ist, die alle zu schaffen.
    Ich hab mich auch erstmal für 6 Stück entschieden. Wenn ich die durch hab, kann ich ja noch weitere Bücher auswählen 😀
    VG Jennifer

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Hallo 🙂 Nun ja, manche lesen ja parallel oder haben viel dünnere Bücher, dann kann man das sicherlich schaffen. Ich muss aber auch nebenher noch auf eine wichtige Klausur lernen. Welche sind es denn bei dir ? Grüße!

      Gefällt 1 Person

      1. Jennifer sagt:

        Ja, geht mir ähnlich. Ganz so dick wie Limit ist zwar keins meiner Bücher, aber ich schreibe noch zwei Hausarbeiten, halte nächste Woche einen Vortrag und geh auch noch ein bisschen arbeiten…
        Ich setz mal frecherweise einfach den Link zu meinem Beitrag rein: https://leseninleipzigblog.wordpress.com/2017/06/28/sub-den-sommer-meine-gelesenen-buecher/
        VG 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s