Blog-Therapie?

Letzte Woche habe ich euch mit meinem Beitrag „Fünf vor zwölf.“ einen kleinen Einblick in mein aktuelles Studentenleben gegeben. Der Beitrag wurde in einem panischen Moment geschrieben und hatte auf mich vielleicht auch eine kleine therapeutische Wirkung. Manchmal muss man einfach mit jemandem Reden, einfach seine Probleme und Ängste an jemanden anderen loswerden…als würde das klappen…

Ich habe mich sehr über eure Kommentare gefreut, leider hat es  dann doch nicht ganz so geklappt wie ich es erhofft hatte. Schon am nächsten Tag, habe ich mich damit abgefunden, dass es nun mal einfach so ist. Ich habe sozusagen die Uhr abgehangen. Die Bachelorarbeit wird erst im 7. Semester geschrieben ( Oh, hier wächst schon die nächste Angst: Wenn ich es einmal vergeigt habe, dann wird es auch ein zweites Mal möglich sein!). Dann verschiebt sich eben alles um ein Jahr. So what! Manchmal läuft’s eben nicht so wie man’s geplant hat. Ich bin das ehrlich gesagt nur nicht gewohnt, daher wahrscheinlich mein panischer Anfall letzten Montag.

Das nur als kleines Update zu letzter Woche! Und hoffentlich muss ich meinen Blog nie wieder als therapeutisches Beruhigungsmittel benutzen 😉

 

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. sireadhblog sagt:

    Mach dir nichts draus!
    Das Leben rennt einem nicht davon, aber ich kann es voll gut nachvollziehen, dass sowas total ärgerlich ist, aber dafür hast du jetzt nochmal ein halbes Jahr Zeit das Studentenleben auszukosten, bevor es nach dem Studium ins Arbeitsleben geht 😉
    Und wegen der „Therapie“ – meiner Meinung nach ist ein Blog doch dazu da, dass man seine Gefühle, Meinungen usw. bzgl. anderer Dinge mit den Lesern teilt. Also wenn du mich fragst macht es dich nur sympathischer, wenn du mit solchen Beiträgen zeigst, dass du genauso „menschlich“ wie wir alle bist 🙂

    Lg Sireadh

    Gefällt mir

    1. Pialalama sagt:

      Hallo 🙂 Danke für den lieben Kommentar! Nach dem Bachelor wollte ich noch den Master machen, deshalb regt es mich so besonders auf. Den Master kann man nur im Wintersemester beginnen. Naja, wird schon alles werden! Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s