Deluxe #Musik-Tip 11

Vor ein paar Tagen bat ich meinen Freund (Lebensabschnittsgefährten/Mitbewohner, wie meine Freunde ihn gerne bezeichnen) darum, mir in Spotify eine Playlist mit „Electro Swing“ heraus zu suchen. Wir waren gerade im Auto unterwegs und nachdem ich seit Wochen …oder auch Monaten…nur noch den Soundtrack von Rock of Ages höre, musste mal was Neues her. Und dann kam das Lied „Pony“ von Deluxe. Und ich muss sagen: Nicht schlecht, Herr Specht! Der Swing ging etwas unter, trotzdem war das Lied schon nach wenigen Minuten auf meiner imaginären Chartliste ganz weit vorne. Heute haben wir uns dann noch einige andere Lieder der Band angehört und nun sitze ich hier und schreibe meinen Musik-Tip #11 für euch. Der Stil von „Deluxe“  ist ein gelungener Mix aus Jazz, Hip-Hop, Groove und Electro, der mir sehr gut gefällt. Mal sticht mehr der Hip-Hop raus, mal mehr der Jazz und trotzdem gibt es irgendwo einen roten Faden, der erkennen lässt, dass die Songs irgendwo zusammengehören. Positiv überrascht hat mich, dass die Band französisch und englisch auf eine coole Art mixen. Es lohnt sich definitiv, mal in die Musik reinzuhören!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s