„Der Alchimist“ von Paulo Coelho

Der AlchimistEin Autor den man nicht missen möchte: das ist für mich Paulo Coelho. Wie ich euch bereits in einem anderen Beitrag mitgeteilt habe, gehört er zu meinen absoluten Lieblingsautoren und wenn man von Bücher-Reihen absieht, ist er der Autor von dem ich die meisten Romane besitze. Einer dieser Romane ist „Der Alchimist“, den ich euch schon jetzt nur weiterempfehlen kann!

Der Hirte Santiago träumt wiederholend von einem Schatz am Fuße einer Pyramide und beschließt, eine Reise anzutreten die sein Leben verändern wird. Der Andalusier lässt seine Schafe hinter sich und lernt Menschen kennen, die ihn bei seiner Reise unterstützen. So trifft er auf eine Traumdeuterin, einen König der ihm zwei besondere Steine schenkt, einen Kristallwarenhändler bei dem er Arbeit findet, einen Engländer der einen Alchimisten sucht um Blei in Gold zu verwandeln, den Alchimisten selbst,  einen Kamelhändler der ihm zeigt, dass jeder Mensch das erreichen kann was er möchte und Fatima, eine junge hübsche Frau in der Santiago seine große Liebe findet. Auf seiner langen Reise durch die Wüste wird Santiago immer wieder vor neue Prüfungen gestellt, jedoch ist ihm bewusst, dass dies der einzige Weg ist, um den wahren Schatz zu finden.

Das Buch hebt sich etwas von den anderen Romanen ab, die ich bisher von Coelho gelesen habe. Dort ging es meist um eine sehr spirituelle Selbstfindung und ich empfand es teilweise eher als Hokuspokus. In „Der Alchimist“ spielt die Selbstfindung zwar auch eine wichtige Rolle, aber auf eine natürlichere Weise, so wie es heutzutage vielen Menschen beim Reisen in der Weltgeschichte passiert. Das Buch birgt eine gewisse Leichtigkeit in sich, die mir sehr gefallen hat. Auch die Thematik an sich, sein altes Leben hinter sich zu lassen und mit viel Mut sich in ein gewisses Abenteuer zu stürzen, fand ich klasse. Klar, solche Romane gibt es viele, aber dieser hier ist trotzdem einzigartig. Lest ihn!

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Personality Revolution sagt:

    hab schon so oft die Empfehlung bekommen, muss es unbedingt mal lesen 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Auf jeden Fall! Ist ja auch ein recht dünnes Buch 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Seit ich den Film über Malala gesehen habe, steht das Buch auf meiner Leseliste. 🙂 Sie hatte das Buch als eines ihrer Lieblingsbücher angegeben.

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Da teile ich ihre Meinung! 🙂 Wirklich ein tolles Buch!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s