Erste HelloFresh-Box (Veggi) in Bildern

am

Vor ein paar Tagen berichtete ich euch von meiner Erfahrung mit meiner ersten HelloFresh Box, welche eher negativ ausgefallen ist. Hier sind nun die Bilder :

000020161102_194911
HelloFresh liefert die Zutaten für drei Rezepte an einem Tag. Die meisten Sachen sind in Plastik verpackt, großes Gemüse wie z.B. Tomaten oder Karotten sind in Papiertüten eingepackt. In der großen weißen Tüte sind gekühlte Waren enthalten. 
20161102_195448
Oben rechts unter den Pilzen ist die Packung Rucola. Beim Öffnen kam mir leider ein ziemlich „gammeliger“ Geruch entgegen. Meiner Meinung nach, hätte man die Kräuter (Basilikum & Pertersilie) auch in eine Tüte stecken können… 
000020161102_200112
Beim „großen“ Gemüse, das wie gesagt alles in einer Papiertüte enthalten war, war soweit alles in Ordnung. 
000020161102_195343
Die „kleinen Dinge“ sind nochmal in einer extra Papier-Tüte  verspackt. Der Knoblauch war leider auch schon faulig, was ich aber erst beim Schneiden bemerkt habe. 
0000020161102_200006
In den kleinen Päckchen unten waren verschiedene Käsesorten wie z.B. Parmesan enthalten. Der Becher diente nur dazu, die Creme fraiche zu schützen. Was mich hier wirklich enttäuscht hat, waren die Spaghetti. Vorgekochte, abegepackte Nudeln sind für mich alles andere als frisch. Das alles wurde von diesen grünen  umweltfreundlichen Kühlakkus gekühlt und in der weißen Folie war noch irgendein wolle-artiges Zeug enthalten. 
20161102_195140
Die vier Feigen waren alle zwerquetscht,was man hier bei den zwei rechten nicht so wirklich sieht. Deutlich zu sehen ist aber die verschimmelte Feige links…
20161102_195612
Meine drei Rezepte für diese Woche: „Frische Pasta mit Feigen, Rucola“, „Erdnusseintopf mit Gemüse“ und „Auberginen-Linsen-Auflauf“. Der Auflauf war nicht wirklich mein Geschmack. Da kam es mir so vor als hätte man alles mögliche ( Pilze, Linsen, Tomaten und Auberginen) einfach irgendwie zusammen gelegt. Einzeln haben die Zutaten geschmeckt, aber zusammen war es sehr gewöhnungsbedürftig… 

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Melanie sagt:

    Hallo Pia,
    ich finde es eine Frechheit, dass sowas ueberhaupt verschickt wird! Muss einem das nicht schon beim Einpacken auffallen?!? Oder war das Paket sehr lange unterwegs…und kommt vielleicht aus Übersee?!? 😃
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Pialalama sagt:

      Hallo Melanie, ja das ist auch meine Meinung. Ich habe bereits Beschwerde bei HelloFresh eingereicht und mir wurden 12€ auf mein HelloFresh-Konto gutgeschrieben (als ob ich da nochmal etwas bestellen würde…). Laut Paket ist das HF Lager in Berlin und wurde am 1. November abgeschickt. Am 2. November kam es hier in Tübingen an. Also eigentlich gar keine so lange Reise. Jedoch war das Verpackungsdatum der Feigen auf den 31.10. datiert… keine Ahnung wie man soetwas abschicken kann…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s