Challenge ohne Ende: Klassiker der Bücherwelt #2

Quelle

Ich habe lange überlegt, ob ich dieses kleine Büchlein mit in diese Kategorie nehmen soll. Ich meine damit nicht, dass ich am Überlegen war, ob es ein Klassiker unter den Büchern ist, sondern ob ich es überhaupt erwähnen will. Denn, offensichtlich bin ich in literarischer Hinsicht nicht begabt genug, um herauszufinden was mir dieses Buch denn eigentlich sagen will…Es geht um „Die Verwandlung“ von Franz Kafka! An dieser Stelle bin ich schon mal über jeden Kommentar dankbar, der mir mitteilt, dass ich nicht die einzige bin, die dieses Buch nicht verstanden hat. Die meisten Menschen meiner Generation, kennen dieses Buch wahrscheinlich nur als gelben kleinen Albtraum aus der Schule. Ich dachte mir, so ganz im Sinne meiner Challenge: Das ist klassisch, das muss her. Bücher die in der Schule gelesen werden, sind einfach aus Prinzip nicht sehr beliebt – auf Schülerwertungen muss ich also nicht hören. Aber ich musste feststellen: Das Prinzip wurde hier zurecht angewendet. Sollte jemand dieses Buch nicht gelesen haben: Es hat nur knappe 80 Seiten. Lest es, damit ihr es getan habt und denkt dann nie wieder darüber nach. Es geht um einen Mann, Gregor Samsa, der sich plötzlich in einen Käfer verwandelt. Zu Beginn denkt Gregor, dass seine Metamorphose nur ein vorübergehender Zustand sein wird, was natürlich nicht der Fall ist. Da Gregor nicht alleine wohnt, sondern zusammen mit seiner Schwester bei seinen Eltern lebt, kommt es zu einigen unschönen Momenten. Wenn ich jetzt noch 3 Sätze weiter schreibe ist das Buch schon halb erzählt… denn an sich passiert da nicht wirklich etwas. Einfach nur ein Käfer der in seinem Zimmer vor sich hin gammelt. Ja, er vergammelt…
Auf dem Buchrücken steht etwas von einem Problem das auch noch die heutige Gesellschaft beeinflusst… In meiner Interpretationsbox für Anfänger kamen dann so Gedanken vor wie: „Menschen sollten zu ihrem Äußeren stehen“…oder „man muss Menschen so akzeptieren wie sie sind“. Zum Glück sind Interpretationen eine subjektive Sache…

Für die Challenge habe ich mir auch Kafkas  “ Der Prozess“  angeschafft…hoffentlich ist dieses Buch  dann besser !

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s